Christi Himmelfahrt in der Gemeinde

Am 25. Mai 2017 feierte die Armenische Apostolische Kirche Christi Himmelfahrt. Anlässlich des Festes organisiert die Gemeinde bereits sein 4 Jahren Gemeindeausflüge mit Gottesdienst und Freizeit. Nach Stationen wie St. Blasien, Hirsau und Pasau, besuchte die Gemeinde dieses Jahr Konstanz.

Der feierliche Gottesdienst fand in der Alt-Katholischen Christuskirche in Konstanz statt. Der Dekan em. Hermann-Eugen Heckel hatte einen sehr freundlichen Empfang organisiert. In seiner Predigt sagte der Gemeindepfarrer Dr. Diradur Sardaryan  u.a.: „Das Kreuz ist der Königsthron. Der Weg dorthin – die Passion des Unschuldigen für unsere Sünden, für unser Fehlverhalten… Und doch, der Gekreuzigte ist Auferstanden und besiegt den Tod. Er gibt jedem Einzelnen die Möglichkeit sich mit Gott zu versöhnen und zu vereinen. Auf seinem Thron sitzt er mit weit geöffneten Armen um jeden zu empfangen und zu umarmen, der an ihn glaubt und seine Gebote hält…“

Morgen früh, am 25. Mai 2017, gut gelaunt, saßen die Teilnehmer des Gemeindeausfluges im Bus nach Konstanz! Jung und Alt sangen unterwegs passende Lieder zu Christi Himmelfahrt. Nach dem Gottesdienst besuchten die Teilnehmer SeaLife in Konstanz. Vor allem für die Kinder war es interessant und lehrreich das Leben der Meere zu erforschen.

Die Landsleute aus Konstanz und Umgebung hatten inzwischen für die Gäste aus Stuttgart und Umgebung gegrillt und gekocht. In einer sehr familiären Atmosphäre gab es Möglichkeit für Begegnung und Austausch, aber auch kurzer Spaziergang am Strand.

Die Samstagsschüler haben als Dank an die Konstanzer ein Lied gesungen und begeisterten die Anwesenden. Auch die Teilnehmer, der Vorstand und der Gemeindepfarrer haben sich herzlich bei den Landsleuten, die den Empfang organisiert haben, bedankt. Wie der nette Busfahrer sagte: „heute reisen die Engel mit, wir haben Sonne, Sommer, gute Laune und gute Menschen“! Es war tatsächlich so! Ein wunderbarer Tag an dem wir die Himmelfahrt Christi gefeiert haben. Den Tag an dem die Hoffnung auf Vergöttlichung in Erfüllung geht. Und wirklich war die Gemeinschaft an diesem Tag eine segensreiche. Ehre sei dem Herrn und danke allen Gemeindemitgleitern und Freunden für den unvergesslichen Tag!

2017-05-27T05:37:13+00:00