Die Zukunft der Hl. Kreuz Kirche

Am 08. Oktober 2017 fand nach dem Surb Patarag in der Göppingener Hl. Kreuz Kirche die außerordentliche Mitgliederversammlung der Armenischen Gemeinde Baden-Württemberg statt. Der Vorstand und der Gemeindepfarrer haben die Gemeindemitglieder eingeladen um die Ergebnisse der schriftlichen Umfrage über die Zukunft der Hl. Kreuz Kirche zu besprechen.

Es stellte sich heraus, dass alle Gemeindemitglieder, die sich schriftlich oder telefonisch zurückgemeldet haben, oder an dem Tag der Versammlung ihre Meinung geäußert haben, für den Erhalt der ersten armenischen Kirche in Deutschland sind. Die Gemeindemitglieder haben sich erneut für den Erwerb der Kirche geäußert. Der Gemeindepfarrer Dr. Diradur Sardaryan informierte die Diözesanleitung schriftlich über die Ergebnisse und bat um den Segen des Erzbischofs. Der Diözesanbeirat wird voraussichtlich am 27. Oktober die Frage bei ihrer ordentlichen Sitzung besprechen. Über die Entwicklungen werden wir berichten.

AGBW

2017-10-12T20:19:50+00:00 Oktober 12th, 2017|