Eine neue Seite…

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde,

wie Sie von Medien entnehmen können, hat der Ministerpräsident der Republik Armenien am 23.04.2018 seinen Rücktritt erklärt. Zusammen mit ihm, die Regierung der Republik Armenien.

In die Weltgeschichte wird dieser 23.04.2018 als die erste farbige Revolution, die gewaltlos und friedlich in Armenien stattgefunden hat, eingehen. Das Ergebnis der Demonstrationen gegen den Ministerpräsidenten und der Regierung, gegen Ungerechtigkeit, Armut, soziale Probleme usw. war der Rücktritt des Ministerpräsidenten.

Aus meiner Sicht ist es eine neue demokratische Seite in der Geschichte der jungen Republik. Wir alle können stolz sein, dass wir eine Revolution ohne Blutvergießen, ohne Hass, ohne Gewalt durchgesetzt haben. Beide Seiten handelten mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein und zeigten der Welt, dass auch bei enormen gegensätzlichen Positionen eine friedliche und demokratische Lösung möglich ist.

Ich freue mich mit meinem Volk zusammen für den neuen Anfang. Meinerseits verspreche ich weiterhin für das Land und die Landsleute zu beten, mein bestes für die Entwicklung und das friedliche und glückliche, segensreiche Miteinander der Menschen in Armenien und Artsakh zu tun, Brückenbauer zwischen Armenien und Deutschland zu sein.

Ich bete für den Frieden in Armenien!
Möge der Herr das Land und die Menschen im Lande segnen!

Stets im Gebet für euch,
euer Pfr. Dr. Diradur Sardaryan


 

2018-04-25T06:28:47+00:0023 April 2018|