Entwicklungshilfe 2017-10-18T06:49:19+00:00

Entwicklungshilfe

Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb.
Er wird wachsen lassen die Früchte eurer Gerechtigkeit“

(2. Kor. 9,7-10).

Die vergangenen 25 Jahre waren für Armenien eine schwierige Zeit, gezeichnet von Naturkatastrophen und politischem Umbruch. Erdbeben, Dürre, Auflösung der UdSSR, Krieg. Besonders schwierig ist die Lage für ältere Menschen, sowie Familien mit mehreren Kindern, die mit einem sehr niedrigen Einkommen leben müssen. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Jeder Zehnte hat nur ein Mal am Tag etwas zum Essen.

In Zusammenarbeit mit den örtlichen Kirchengemeinden, Regierungs- und Nichteregierungsorganisationen in Armenien sowie mit PArtnern aus Deutschland und vor allem Unterstützung unserer Gemeindemitglieder versuchen wir unser Beitrag für die Entwicklung des Landes zu leisten, den Not nach Kräften zu lindern und den Menschen zu einer Selbsthilfe zu verhelfen.

Immer wieder hat die Armenische Gemeinde Baden-Württemberg das Land und die Leute nach Möglichkeit unterstützt. Seit 2011 findet alljährlich die Aktion „Weihnachtsfreude“ statt. Seit 2016 werden zwei weitere Projekte ins Leben gerufen: Kleidersammelaktion und ein IT Projekt für Juegend in den Grenzgebieten zwischen Armenien und Aserbaidjan.

Hier präsentieren wir Ihnen unsere Aktionen und bitten Sie um Unterstützung!