Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AUSBILDUNG DER JUGENDLEITER*INNEN
DER JUGEND DER ARMENISCHEN KIRCHE IN DEUTSCHLAND

Im Rahmen der Restrukturierung der Jugendarbeit der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland möchten wir für die Jugendlieter*innen unserer Gemeinden eine JULEICA Ausbildung anbieten.

Jugendleiter*innen üben eine verantwortungsvolle Tätigkeit aus. Wie schon der Name sagt, leiten sie die Jugendarbeit vor Ort. Von ihnen werden im Umgang mit Jugendlichen entsprechende fachliche Qualifikationen, eine angemessene Handlungsfähigkeit sowie Planungsvermögen und Organisationstalent vorausgesetzt. Die Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in hat das Ziel, die Teilnehmenden für Aufgaben im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirche sowie für die pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen in den Gemeinden zu qualifizieren.

QUALIFIZIERUNG JUGENDARBEIT

Neben der Vermittlung von Kenntnissen über die Armenische Kirche in Deutschland, Planung von Freizeitmaßnahmen, Pädagogik, Fragen der Mitbestimmung/Mitgestaltung von Kindern und Jugendlichen, Aufsichtspflicht und Haftung, Jugendschutzgesetz, Finanzen/Zuschüsse in der Jugendarbeit  usw. wird in der Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in besonderer Wert auf die Persönlichkeitsbildung und die Entwicklung sozial-kommunikativer Kompetenzen gelegt.

INHALTE DER AUSBILDUNG:

  • Rolle, Verantwortung und Vorbildfunktion des/der Jugendleiter*in
  • Gruppen leiten, Umgang mit Konflikten
  • Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Versicherung
  • Strukturen und Aufgaben der Jugendarbeit der Armenischen Kirche
  • Gewinnung, Bindung, Beteiligung von Jugendlichen →
  • Methoden der Planung und Organisation von Aktivitäten
  • Kommunikationstechniken
  • Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit in den Gemeinden
  • Fördermöglichkeiten, Zuschüsse der Jugendarbeit
  • Glaube, Freizeit, Sport, Spiel, Bewegung
  • Lerntheoretische Aspekte

ERWERB DER JULEICA

Der Erwerb der Juleica (Ausführliche Infos über die Juleica erhalten Sie hier: https://www.juleica.de/)  erfolgt ohne Prüfung. Für die Beantragung ist der Nachweis einer Erste-Hilfe-Ausbildung erforderlich, die zum Zeitpunkt der Beantragung nicht älter als zwei Jahre sein darf.

TERMINE DER AUSBILDUNG

19. – 21. November 2021 – WEBINAR
17. – 19. Dezember 2021 – PRÄSENZSEMINAR

Terminänderung: Die ursprünglich geplanten Termine 12.-14.11 und 26.-28.11.
müssen aus technischen Gründen leider abgesagt werden.

KOSTEN

  • Selbstanteil der Teilnehmer – 35 EUR
  • Fahrtkosten sollten die entsendete Gemeinde übernehmen. Bei finanziellen Schwierigkeiten bez. Eigenanteil und Fahrtkosten sollten wir prüfen, ob man Antrag bei der Diözese stellen kann. Restkosten für Seminar und Verpflegung übernimmt ihre Gemeinde.

ANMELDUNG UNTER:

Jugendausschuss der Armenischen Gemeinde BW
Frau Naira Shakhsuvaryan
E-Mail: jugend@agbw.org

ANSPRECHPARTNER GESAMTKOORDINATION:

Pfr. Gnel Gabrielyan,
Leiter des Referats Jugend der Diözese
der Armenischen Kirche in Deutschland

Tel.: +49 17660408842
pfr.gabrielyan@dakd.de

Nach oben