Home 2017-11-03T10:06:39+00:00

II. HISNAK

November 26 @ 13:00

III. HISNAK

Dezember 3 @ 12:30

IV. HISNAK (Jakobus Fasten)

Dezember 10 @ 12:00

V. HISNAK

Dezember 17 @ 13:00

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jetzt Mitgliedschaft beanragen!

AKTUELLES

Mashtoz begegnet Luther

November 3rd, 2017|0 Comments

„Mashtoz begegnet Luther“ – das war auch die Überschrift zum Eröffnungskonzert am 26.Oktober 2017.

Podiumsdiskussion im Vorfeld der Kulturtage

November 3rd, 2017|0 Comments

„Die heilende Erinnerung oder die Rolle der Vergangenheit in der Gegenwart“ Die Podiumsdiskussion im

Bischof Armash in Berlin

November 3rd, 2017|0 Comments

Am Sonntag, 22. Oktober 2017, fand in der katholischen St. Kamillus Kirche in Berlin eine

Besuch Seiner Heiligkeit

November 3rd, 2017|0 Comments

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums und auf Einladung des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland

Glaube, Bildung, Kultur & Soziales

Auf diesen vier Säulen baut die Armenische Gemeinde Baden-Württemberg e.V. ihren Dienst auf. Gewinnen Sie einen Einblick in die aktuellen Projekte, Aktivitäten und Angebote unserer Gemeinde. Sie sind herzlich eingeladen an unseren Aktivitäten teilzunehmen!

Glaube

Bildung

Kultur

Soziales

KIRCHENJAHR

NSCH’KHAR (HOSTIE)

Nschkhar ist ein flaches und rundes, ungesäuertes Brot, auf dem das Kreuz Jesu oder z. B. ein Aufdruck der Kreuzigungs- oder Auferstehungsszene in geschmückter Umrandung zu sehen ist. Dieses Brot wird von einem durch Handauflegung ordinierten und geweihten Priester in Begleitung besonderer Gebete und Psalmlesungen vorbereitet. Nach der Tradition der Armenischen Kirche muss dieses Brot ungesäuert, also ohne Hefe gebacken sein und keine anderen Zutaten als Wasser und Mehl enthalten. Es steht für das Brot, das unser Herr Jesus Christus bei seinem letzten Mahl mit seinen Jüngern brach und ihnen austeilte. Die Tradition des ungesäuerten Brotes stammt aus dem

AGBW KALENDER