Pfingsten in Kehl

Am 4. Juni 2017 feierte die Armenische Apostolische Kirche Pfingsten – Das Fest der Ankunft des Hl. Geistes. Der feierliche Surb Patarag fand in der katholischen St. Maria Kirche in Kehl statt. In seiner Predigt unterstrich der Gemeindepfarrer Dr. Diradur Sardaryan die Notwendigkeit der ständigen Erneuerung und Stärkung des Glaubens. „Möge der Hl. Geist uns stärken, damit wir keine Angst haben uns zu unserem Glauben zu bekennen, sondern wie die Hl. Aposteln in die Welt hinein gehen um das Evangelium Christi zu verkünden. Möge er uns Kraft geben, damit wir unser Leben so gestalten, dass es zu einer Predigt des Evangeliums wird“. Gerade in einer Zeit wo religiöser Extremismus und Fanatismus die Weil auseinander zerreißt, ist es notwendig, dass wir als Friedensstifter beweisen, dass es nicht Wille Gottes sein kann unschuldiges menschliches Leben in derart sinnlosen Weise wegzunehmen, wie dies gerade in London geschah. „Heute beten wir in besonderer Weise für die neuen Märtyrer der Kirche. Zugleich ist es unser Pflicht und unsere Aufgabe, dass wir uns gemeinsam gegen Armut, Ungerechtigkeit, Missachtung von Menschenrechte und Frieden in der Welt einsetzen. Dafür bitten wir um den Beistand des Hl. Geistes“ so Pfarrer Diradur.

Nach dem Gottesdienst gab es während des Kirchkaffees die Möglichkeit verschiedene Sozial-Projekte für Armenein zu besprechen. Über die Ergebnisse werden wir selbstverständlich rechtzeitig informieren.

AGBW

2017-06-06T04:58:53+00:00