This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Mitgliedschaft 2017-02-17T11:57:57+00:00

Mitgliedschaft

Liebe Schwestern und Brüder,
Liebe Freunde,

mit Ihrer finanziellen Unterstützung ist es unserer Diözese möglich, die Seelsorge für mehr als 40 000 Armenier in ganz Deutschland zu finanzieren. Mit Ihrer Solidarität helfen Sie uns, dass wir auf vielfältige Weise unseren Glauben bezeugen und feiern dürfen. Weil Sie persönlich Ihren Beitrag leisten, kann die Diözese ihre unterschiedlichen Aufgaben zum Wohle unserer Gemeinden und der Kirche und zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit erfüllen.

Ich sage ein herzliches Vergelt‘s Gott!

Als Mitglied unserer Gemeinde helfen Sie uns mit Ihren Spenden bei der Finanzierung der Aufgaben und Dienste konkret in unserer Gemeinde. Sie tragen dazu bei, dass die Armenische Gemeinde Baden-Württemberg die Gottesdiensträume sowie die Räumlichkeiten für die Gemeindearbeit finanziert (wie z.B. Miete, Nebenkosten, Instandsetzung, Instandhaltung usw.). Sie ermöglichen, dass armenische Kunst und Kultur bewahrt und gepflegt wird, dass jungen Leuten unsere Tradition weitergegeben wird und dass Sie ihr Leben in die Hand nehmen, dass alte Menschen nicht allein sind, dass Menschen in schwierigen Situationen, sowohl in unserer Gemeinde als auch in Armenien, geholfen wird.

In unserer Infobroschüre haben wir einige wichtige Infos zum Thema Förderung & Mitgliedschaft zusammengestellt. Unser Vorstand und ich ganz persönlich freuen uns auf neue Mitglieder, bedanken uns für Ihre Unterstützung und sagen herzlichen Dank und Vergelt‘s Gott!

Stets Ihr Pfr. Dr. Diradur Sardaryan
Gemeindepfarrer der Armenischen Gemeinde
Baden-Württemberg

Antrag herunterladen

Infobroschüre

Wie kann ich meine Kirche finanziell unterstützen?

Neben der regulären Mitgliedschaft bei der Diözese der Armenischen Apostolischen Kirche in Deutschland bestehen auch folgende Möglichkeiten, uns zu unterstützen:

Die Diözesanbeiträge, welche von den regulären Mitglieder dankenswerterweise geleistet werden, reichen leider nicht aus, um die Vorortausgaben der Gemeinden, wie z.B. Mieten für Gottesdienst- und Gemeinderäume, Instandsetzungs- und Instandhaltungskosten, Versicherungs- und Nebenkosten, sowie Kosten für kulturelle Tätigkeiten, Sonntagsschulen, Kinder- und Jugendarbeit, Wohltätigkeit usw. nachhaltig zu sichern.

Damit dies geschehen kann, hat die Außerordentliche Gemeindemitgliederversammlung der Armenischen Gemeinde Baden-Württemberg e.V. vom 10. April 2011 die Entscheidung getroffen, ihre Mitglieder um die Förderung der Gemeinde mit einem freiwilligen Beitrag zu bitten.

In welcher höhe und wie häufig ein solcher Förderbeitrag zur Unterstützung der Arbeit unserer Gemeinde entrichtet werden soll, entscheidet jeder Förderer für sich selbst.

Die Förderer haben die Möglichkeit, die Gemeindearbeit im Allgemeinen zu unterstützen, oder gezielte Arbeitsbereiche zu unterstützen. Über aktuelle Projekte und Hilfsaktionen informiert Sie unser Vorstand gerne in einem persönlichen Gespräch.

Im Gottesdienst haben Sie in der Regel zwei Mal Gelegenheit, die kirchliche Arbeit finanziell zu unterstützen:

Zum einen wird während des Surb Patarag um Kollekte gebeten. Spenden, die Sie hier einlegen, sind immer für die Arbeit der eigenen Kirchengemeinde vor Ort bestimmt.

Zum anderen steht am Ausgang der Kollekten-Korb. Der Verwendungszweck ist ebenfalls die Unterstützung der eigenen Kirchengemeinde. In besonderen Fällen wird der Zweck angekündigt.

Wie bei allen Spenden gilt natürlich auch hier: entscheiden Sie in großer persönlicher Freiheit, wann Sie nichts geben möchten oder können – und wann Sie auch einmal einen größeren Betrag spenden möchten.

Viele Menschen nehmen den Besuch des Pfarrers  oder eines Mitglieds des Besuchsdienstkreises zum Anlass, eine Barspende für die Kirchengemeinde mitzugeben. Auch im Anschluss an eine Trauung, Taufe, Bestattung oder bei anderen Anlässen lassen es sich viele nicht nehmen, der Kirchengemeinde die entstandenen Kosten durch eine Spende zu erstatten.

Damit keine Missverständnisse auftreten: Solche Spenden sind natürlich freiwillig und werden nicht erwartet. Sie können aber – neben anderem – ein schönes Zeichen sein, die Verbundenheit mit der Kirchengemeinde auszudrücken.

Wenn Sie nach Ihrem Tod der Diözese oder ihrer Kirchengemeinde etwas von dem abgeben möchten, was Ihnen im Leben an Gutem zuteil wurde, dann denken Sie doch einmal darüber nach, Ihre Kirchengemeinde in Ihrem Testament zu berücksichtigen. Sie können sich sicher sein, dass mit Ihrem Nachlass verantwortungsvoll umgegangen wird und dass Sie auf diese Weise für die ganze Gemeinde etwas bleibend Gutes bewirken.

In der Kirche sind Sie willkommen, ob mit oder ohne Geld. Der Kirche geht es nicht um Geld oder um Macht, sondern darum, die christliche Botschaft zu verkünden – nur leider geht das nicht ohne Geld! Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung, soweit sie Ihnen möglich ist.

Aber auch, wenn Sie Ihre Gemeinde durch fürbittendes Gebet, durch Ihre Mitarbeit oder einfach dadurch, dass Sie da sind, unterstützen, ist das sehr wichtig!

Bankverbindung

Armenische Gemeinde Baden-Württemberg e.V.
Kreissparkasse Göppingen
IBAN: DE22 6105 0000 0049 0339 73
BIC-/SWIFT: GOPS DE6G XXX





Projektunterstützung

Armenische Kulturtage Stuttgart