Gemeinde 2017-05-28T06:34:50+00:00

Unsere Gemeinde

Kirche
Pfarrer
Vorstand
Delegierte
Teams

Die Armenische Gemeinde Baden-Württemberg e.V. ist eine der Kirchengemeinden der Diözese der Armenischen Apostolischen Kirche in Deutschland, welche unter der Jurisdiktion des Katholikosat aller Armenier in Etschmiadzin (Armenien) steht. In Deutschland ist unsere Gemeinde als eingetragener Verein beim Amtsgericht Göppingen registriert. Sie ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe I. S. des § 75 SGB VIII des Kinder- und Jugendhilfsgesetzes.

Noch vor der Gründung der Diözese der Armenischen Apostolischen Kirche in Deutschland und der Armenischen Gemeinde Baden-Württemberg existierten drei armenische Kirchenvereine in Baden-Württemberg: Rat der Armenisch-Apostolischen Kirche in Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart, Gemeinde der Armenisch-Apostolischen Heilig Kreuz Kirche mit Sitz in Göppingen und Rat der Armenisch-Apostolischen Kirche in Kehl mit Sitz in Kehl. Diese Kirchenvereine standen damals unter der Autorität des Patriarchal Delegierten für Mitteleuropa des Katholikos.

Mit einem Telegramm vom 25. Juli 1991 bestätigte seine Heiligkeit Vasken der Erste, damaliger Katholikos und Oberster Patriarch aller Armenier, den damaligen Archimandriten und heutigen Erzbischof S. E. Karekin Bekdjian als Primas der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland. Somit wurde die Diözese in Deutschland ins Leben gerufen.

Die heutige Armenische Gemeinde Baden-Württemberg e.V. entstand nach der Gründung der Diözese der Armenischen Apostolischen Kirche in Deutschland, am 20. April 1996, und ist Nachfolgerin der Armenischen Kirchengemeinden von Stuttgart und Göppingen. Sie vertritt die Interessen der in BW lebenden Armenier und hat die Aufgabe, sich nicht nur um die religiösen, sondern auch um die kulturellen Belange der Armenier in Baden-Württemberg zu kümmern.

Der Vorstand der Gemeinde wird von der Mitgliederversammlung einmal in drei Jahren gewählt. Der Gemeindepfarrer ist der Ehrenvorsitzende der Gemeinde.

Eine ausführliche Einführung in die Geschichte der Armenier in Baden-Württemberg
vom Herrn Penyamin Aynal können Sie hier als PDF herunterladen:
PDF: ARMENISCHES GEMEINDELEBEN IN BW

Kurz gefasst

  • Armenische Gottesdienste finden seit mehr als 30 Jahren in Göppingen und in Kehl statt. Seit einigen Jahren treffen sich armenische Christen zum Gottesdienst auch in Stuttgart, Neckarsulm, Weingarten und Heidelberg.

  • Kultur ist ein wichtiger Bestandteil unseres Dienstes. Durch kulturelle Aktivitäten schafft unsere Gemeinde eine Plattform für einen Dialog zwischen den Kulturen. Eine wichtige Rolle hierbei spielen die Armenischen Kulturtage.

  • Der soziale Dienst unserer Gemeinde besteht einerseits in der Unterstützung und Beratung von Asylsuchenden, Austauschstudenten und Gemeindemitgliedern in Not, andererseits in den entwicklungspolitischen Diensten für Armenien und für Brennpunkte mit armenischen Minderheiten, wie z.B. in Syrien.

  • Kinder- & Jugendarbeit wird in unserer Gemeinde groß geschrieben. Mit der Samstagsschule „Surb Mesrob Mashtoz“ in Stuttgart, mit der Unterstützung des Jugendausschusses, sowie mit anderen Projekten und Freizeitaktivitäten fördern wir gezielt unsere Kinder und Jugendlichen.

  • Unsere Gemeinde ist Mitglied bei wichtigen ökumenischen und interkulturellen Organisationen (ACK BW, IKCGW , Forum der Kulturen). Sie kooperiert mit mehreren kirchlichen, staatlichen und nichtstaatlichen kulturellen Organisationen aus Armenien und Deutschland. Zusammenarbeit ist uns sehr wichtig.