Gemeindewahlen 2021

Save the Date: 19.09.2021

Am Sonntag, 19. September 2021 findet im Anschluss des Surb Patarags, um 14:30 Uhr die ordentliche Gemeindemitgliederversammlung der Armenischen Gemeinde Baden-Württemberg statt.

Auf der Tagesordnung stehen die Wahlen für Präsidium, Gemeindevorstand, Diözesandelegierte und Kassenprüfer. Gleichzeitig wird die neue Satzung der Gemeinde zur Abstimmung gestellt.

Was wird gewählt?

Für die nächste Amtsperiode von drei Jahren wählen wir:

  • Präsidium der GMV

  • Vorstand der Gemeinde

  • Delegierte für die DDV

  • Kassenrpüfer

Infoveranstaltung per Zoom

26. Juni 2021, um 17 Uhr

Liebe Gemeindemitglieder,

Gemeindewahlen bedeuten für unsere Kirchengemeinde immer einen großen Einschnitt – alle drei Jahre beginnen in der Diözese der Armenischen Kirche, und somit auch in unserer Gemeinde, jeweils neue Legislaturperioden auf allen Entscheidungsebenen.

Dabei gibt es gute Gründe, für den Kirchenvorstand, für das Präsidium der Mitgliederversammlung, für das Amt der Kassenprüfer oder als Delegierter der Gemeinde für die Diözesanversammlung zu kandidieren und mit anderen Geschwistern die eigene Gemeinde zu leiten.

Damit sie einen Einblick in die Gemeindearbeit, Struktur und Aufgaben unserer Gemeinde bekommen und auch Fragen stellen, laden wir unsere Gemeindemitglieder zu einer Zoom-Konferenz ein.

Liebe Gemeindemitglieder,

Gemeindewahlen bedeuten für unsere Kirchengemeinde immer einen großen Einschnitt – alle drei Jahre beginnen in der Diözese der Armenischen Kirche, und somit auch in unserer Gemeinde, jeweils neue Legislaturperioden auf allen Entscheidungsebenen.

Dabei gibt es gute Gründe, für den Kirchenvorstand, für das Präsidium der Mitgliederversammlung, für das Amt der Kassenprüfer oder als Delegierter der Gemeinde für die Diözesanversammlung zu kandidieren und mit ander